Informationen

Von: Mi - Nr. 927 gestellt am 22.03.2014 18:05
Frage:
Kodierungsstreifen
Antwort:
Die Frage wegen der beiden Streifen im unteren Markenrand bei Mi - Nr. 927 wurde mit von @ja2911 (Briefmarkenforum) wie folgt beantwortet: Falls die Marke gestempelt ist wäre es denkbar, dass die Striche von einer weißen Matrix-Kodierung stammen, hast du das schon überprüft? Ich gehe davon aus, dass diese Aussage zutreffend ist. Freundliche Grüße - Heinz

Von: Mi - Nr. 927 gestellt am 20.03.2014 10:51
Frage:
Entstehen der Druckabweichung?
Antwort:
Hallo Plattenfehlerfreunde, in den Beständen einer übernommenen Sammlung konnte ich eine Druckabweichung feststellen, welche mir bis jetzt gänzlich unbekannt war. Im Unterrand der Mi-Nr. 911 befinden sich zwei weiße senkrechte breite Streifen. Ist einen anderen Sammler ein solcher Fund auch schon aufgefallen bzw. hat ein Experte eine Idee wie eine solche Druckabweichung entstehen konnte? Freundliche Grüße - Heinz

Von: Mi - Nr. 664 gestellt am 24.01.2014 13:53
Frage:
Farbenabart?
Antwort:
In einem gekauften Briefmarkenalbum fand ich die vorgestellte ausgeblichene Mi – Nr. 664. Aus meiner Sicht kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Marke durch Sonneneinstrahlung, schlechte Lagerung oder beim Waschvorgang ausgeblichen ist. Die Marke fiele dem Papierkorb zum Opfer. Doch beim genauen Hinsehen ergeben sich noch Farbreste der dunkelgrünen Farbe. Im schön rundgeschwungenen Bogen bei der Wertziffer „20“ und Restfarbe im oberen rechten Markenbereich. Wenn ausgeblichen dann würde die Farbe insgesamt zum Opfer fallen. Eine Anfrage zu einer Stellungnahme bei philaforum.com erbrachte auch keine endgültige Abklärung und es führen insbesondere die verbliebenen Farbreste zu Spekulationen. Sollten Sie eine Idee für Erklärung zu dieser Besonderheit haben so wäre ich für eine Antwort sehr dankbar. Freundliche Grüße - Heinz

Von: Neujahr gestellt am 31.12.2013 16:57
Frage:

Antwort:
Allen Besuchern meiner Homepage wünsche ich viele aufmunternde Glücksmomente und Lichtblicke in einem gesunden und erfüllten neunen Jahr.

Von: Neujahr gestellt am 29.12.2012 18:23
Frage:

Antwort:
Allen Sammlerfreunden wünsche ich für das Jahr 2013 alles erdenklich Gute, Glück, Erfolg und insbesondere Gesundheit. Herzliche Grüße - Heinz

[1] [2] [3] [4] [5]